QUALITÄTSMANAGMENT

Hier erfahren Sie, was Qualitätsmanagement überhaupt ist, welchen gesetzlichen Grundsätzen Folge geleistet werden müssen und wie Sie diese als Hebamme/Entbindungspfleger mit dem effektiven System Qualitas einhalten können.

Wichtig für Sie

Alle Vorgaben auf einen Blick.

Für wen gilt der Beschluss?

Der Beschluss gilt für alle freiberuflich tätigen Hebammen, die nach dem Rahmenvertrag zur Versorgung mit Hebammenhilfe gemäß § 134a SGB V Leistungen mit den Krankenkassen abrechnen.

Ab wann gilt der Beschluss?

Ab wann gilt der Beschluss: Die einzuhaltenden Fristen für das Nachweisverfahren sind in Anhang 3b der Anlage 3 zum Rahmenvertrag geregelt. Jede freiberufliche Hebamme ist demnach verpflichtet, innerhalb von sechs Monaten (24.03.2016) ab Gültigkeit des Schiedsstellenbeschlusses (25.09.2015) eine Einführung ins QM absolviert zu haben. Qualitas ist als Einführung anerkennbar und spart Ihnen Zeit und Kosten. Die Übergangszeit für die Erstellung Ihres QM-Handbuches und der Durchführung des Audits beträgt zwei Jahre.

Was ist zu tun?

Wenn Sie Leistungen mit den Kassen abrechnen, sind Sie verpflichtet, ein anerkanntes System des Qualitätsmanagements einzuführen. Die Mindestanforderungen des Systems sind im Anhang 3a der Anlage 3 zum Rahmenvertrag geregelt. Qualitas erfüllt diese Anforderungen und stellt Ihnen darüber hinaus weitere Möglichkeiten zur Verfügung.

Wie, wann und von wem können Sie überprüft werden?

Der GKV-Spitzenverband wird frühestens ab dem 01.01.2018 jährlich aus der Hebammenvertragspartnerliste eine Stichprobenziehung von höchstens 5 % aller Hebammen mit und ohne Geburtshilfe vornehmen. Jede Hebamme darf nur maximal alle 5 Jahre geprüft werden.

Konsequenzen, wenn Sie kein QM durchführen wollen

Qualitätsmanagement wird künftig eine Voraussetzung sein, um Leistungen über die Kassen abrechnen zu können. Wer kein QM durchführen möchte, darf künftig keine Leistungen bei den Krankenkassen in Rechnung stellen. Die von Ihnen betreuten Frauen müssen Ihr Honorar privat begleichen.

Sie sind freiberuflich in einem Belegkrankenhaus/Geburtshaus tätig. Dort ist ein QM-System installiert – Sie brauchen dennoch ein eigenes Qualitätsmanagement.

Für die Tätigkeiten in der Klinik gilt das dort angepasste QM. Mit einer formlosen Bescheinigung des Krankenhauses als Nachweis ist die QM-Voraussetzung zur Beantragung des Sicherstellungszuschlages abgedeckt. Für alle darüber hinaus gehenden freiberuflichen Tätigkeiten außerhalb der Klinik benötigen Sie ein eigenes QM.

Qualitas

Die Beer System GmbH verbindet mit dem Qualitas-Konzept die Anforderungen eines Qualitätsmanagements mit den individuellen Belangen der Hebammentätigkeit. Das System ist ein für Sie spezifisch steuerbares Modell, angepasst auf Ihre professionellen Ansprüche und Ziele.

Die Qualität Ihrer Arbeit

Ab dem 01. Mai 2016 bietet Ihnen die Beer Qualitas GmbH ein einfaches und zeitsparendes Qualitätsmanagementsystem, mit dem Sie als Hebamme/Entbindungspfleger bequem die Qualität Ihrer Arbeit ausweisen, reflektieren und bewerten können.

Alles an einem Ort

Mit Qualitas steht Ihnen ein sehr effektives und kostengünstiges Werkzeug zur Verfügung, um Ihrer Verpflichtung zur Umsetzung eines anerkannten QM-Systems nachzukommen.

Weiterentwicklung

Damit Sie immer aktuell informiert sind und effektiv arbeiten können, werden selbstverständlich regelmäßige Anpassungen unseren QM-Systems erfolgen. Hierfür sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen: Schreiben Sie uns Ihre Wünsche, Fragen, Probleme oder Anregungen.

Warum Qualitas

Gründe für softwarebasiertes QM

Qualitas

orientiert sich an den Kriterienvorgaben der Auditbögen

Qualitas

erfüllt die Anforderungen des Vertrages zwischen Hebammen und dem GKV-Spitzenverband

Qualitas

ersetzt kosten- und zeitintensive Schulungen für QM

Qualitas

erspart Zeit und Geld

Qualitas

ist ein einfach zu bedienendes System mit vielen Voreinstellungen

Qualitas

ist individuell auf ihre Situation anpassbar

Qualitas

hat die Mindestleistungen nach § 134a SGB V automatisch hinterlegt

Qualitas

verfügt über viele Extrafunktionen, z. B. eine Kalenderfunktion und das Hochladen eigener Dokumente

Qualitas

bietet die Möglichkeit, alle Unterlagen auszudrucken

QM

Qualitätsmanagment

Was ist QM?

Qualität bezieht sich auf alle Dienstleistungen und internen Arbeitsprozesse. Die Anforderungen, um Qualität überhaupt erreichen zu können, sind explizit definiert, können aber auch implizit vorausgesetzt werden, beispielsweise durch Erwartungen.

Qualitätsmanagement umfasst alle organisatorischen Maßnahmen, die unter anderem der Verbesserung der Dienstleistungen, der innerorganisatorischen Aufwendungen, der Optimierung der Kommunikationsstrukturen, der Standardisierungen der Handlungs- und Arbeitsprozesse und der Erhaltung oder Steigerung der Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden dienen und somit die vorgegebene Qualität sicherstellen.

Um ein höherwertiges Ergebnis zu erzielen sowie die Arbeitsqualität und die Effektivität der Geschäftsprozesse zu steigern, müssen professionelle Lösungsstrategien, eine fachgerechte Dokumentation, eine stetige Fort- und Weiterbildung und eine professionelle Ausstattung der Arbeitswerkzeuge und Arbeitsräume gegeben sein.

Eine kontinuierliche Verbesserung der Prozesse für die Qualitätssicherung und den Qualitätsgewinn wird durch das Einfließen aller gemachten Erfahrungen in die weitere Qualitätsplanung erzielt. Strukturverbesserungsmaßnahmen führen zu einer Prozessoptimierung, beispielsweise durch die Beschreibung der Rahmenbedingungen und der betreuenden und administrativen Tätigkeiten in einem Qualitätsmanagement-Handbuch.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt QM für Hebammen.

Qualitätsmanagement in der freiberuflichen Hebammenhilfe

Mit der Überführung der Hebammenleistungen ins SGB V sind alle Hebammen/Entbindungspfleger verpflichtet, die Qualität ihrer Arbeit nachzuweisen. Mit Inkrafttreten des neuen Vertrages wird auch das Qualitätsmanagement in der freiberuflichen Hebammenhilfe geregelt.

Ziel eines jeden Qualitätsmanagements ist es, Arbeitsprozesse zu optimieren und eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung zu gewährleisten, beispielsweise hilft eine Dokumentation, die eigene Arbeit zu reflektieren und stetig zu verbessern.

Um eine dauerhafte Zufriedenheit bei den Kundinnen sicherzustellen, helfen sinnvolle Instrumente wie Anamnesestandards, Checklisten oder Notfallpläne zur Strukturierung der Arbeitsabläufe. Das Qualitätsmanagement unterstützt Sie, dauerhaft (weiterhin) qualitativ hochwertig und wirtschaftlich zu arbeiten.

Das Qualitas-System ist eigens dafür aufgebaut worden, zeitsparend und kostengünstig das geforderte Qualitätsmanagement vorweisen zu können, ohne extra Fortbildungen dafür besuchen zu müssen.

Die QM-System-Plattform ist selbsterklärend angelegt. Sie werden durch die einzelnen Anforderungen des Vertrages geführt – zeitsparend, da bereits mögliche Lösungen und Inhalte hinterlegt sind. Die einzelnen Aktionen werden durch Abbildungen und einfachen Erklärungen dargestellt. In jedem Schritt gelangen Sie direkt zu den jeweils dazugehörigen Dokumenten. Diese Muster sind so konzipiert, dass sie auf Ihre persönliche Situation angepasst werden können.

Verstaltungen

Veranstaltungen


Fachausstellungen 2017

Qualitas ist auf allen wichtigen Fachausstellungen für Hebammen vertreten.
Wann Was Wo Info
28.01.2017 11. Neujahrssymposium Oberhausen http://comed-kongresse.de/kongresse/11-oberhausener-neujahrssymposium/
24./25.03.2017 Geburtshilfe im Dialog Mannheim http://www.geburtshilfe-im-dialog.de/
12./13.05.2017 Forum Geburtshilfe Kassel
08./09.09.2017 Geburtshilflicher Dialog Hannover
17./18.11.2017 Forum Hebammenarbeit Mainz


Besuchen Sie unseren Ausstellungsstand – es wird sich für Sie lohnen!

Dort können Sie mit uns über Qualitas sprechen – machen Sie sich selbst ein Bild darüber, wie einfach Qualitätsmanagement sein kann!


Fortbildung zum Qualitätsmanagement 2017

Einführung in das Qualitas QM-System

Der Inhalt der Fortbildung beschäftigt sich mit der Vermittlung von Hintergründen und den Nutzen des Qualitätsmanagements. Anschließend können Sie auf unserer online basierten Qualitätsmanagement Plattform „Qualitas“, Ihr eigenes QM dokumentieren, verwalten, weiterentwickeln und archivieren.

Die Fortbildung eignet sich sowohl für alle Qualitas Kundinnen und am System Interessierte.

Jede Teilnehmer/-in erhält ein Zertifikat, das 8 Fortbildungsstunden bescheinigt.

Dozentin ist Andrea Mehlberg.

Seminarzeit ist von 9:30 bis 17:00 Uhr.

Kosten:
90 € für Qualitas-Nutzerinnen/ 110 € für alle anderen QM-Interessierten (zzgl. 19% MwSt.)

Anmeldung:
erfolgt per E-Mail an info@qualitas-hebamme.de

Termine:

Wann Wo
Fr. 24.02.2017 Berlin
Fr. 31.03.2017 Hamburg
Do. 06.07.2017 München
Mo. 04.09.2017 Dortmund
Mit. 25.10.2017 Frankfurt (ausgebucht)
Mo. 27.11.2017 Hamburg
Mo. 11.12.2017 Gelsenkirchen

Neu!!! Kostenlose Web-Schulungen
für alle Qualitas-Nutzerinnen

Fragen beantworten!
Qualitätsmanagment für Hebammen verstehen!

Teamviewer Meeting

Sie habe keinTeamviewer? Kein Problem!

Wir stellen Ihnen die kostenlose Teamviewersoftware in verschiednen Versionen zum Download bereit.

  • Meeting-Version (ohne Installation)
  • Fernwartung (ohne Installation)
  • Vollversion (mit Installation)


Zum Download

Qualitätsmanagement für Hebammen – Wo stehen Sie?



Qualitas hat einen Fachartikel in der aktuellen Ausgabe der "Rundherum – Das Fachmagazin
rund um die Geburt" von der HiPP Hebammen Akademie geschrieben.

Finden Sie es selbst raus und lesen Sie den Fachartikel. Sie finden die
wichtigsten Termine und Anforderungen dort noch mal genau aufgelistet.

PDF Download

Die Philosophie von Beersystem GmbH

Gemeinsam neue Wege beschreiten.
Offen für das Neue.

Zusammenhalt



Wie alles begann

Theresa Beer ist Mutter von zwei Kindern und absolut begeistert von der tollen Betreuung durch ihre Hebamme während und nach ihren Schwangerschaften. Sie fühlt eine tiefe Dankbarkeit für die großartige Unterstützung, die sie vor und nach der Geburt ihrer beiden Kinder erfahren durfte.

Hebammen leisten Unglaubliches – Die Familie Beer hat sehr großen Respekt vor ihrer Arbeit. Auf der Suche nach einem Weg, ihre große Dankbarkeit zu zeigen, kam Theresa Beer auf die Idee, eine kostengünstige und zeitsparende Möglichkeit zu entwickeln, mit deren Hilfe Sie als Hebamme/Entbindungspfleger einfach und bequem Ihre Leistungen und Qualitätsansprüche dokumentieren können.

Theresa Beer möchte Sie dabei fachkundig und respektvoll begleiten – und auf diese Weise „etwas zurückgeben“.

Preise

Informieren Sie sich hier

Preisliste

Das erste Jahr

Für die Erstanmeldung und für die Nutzung im ersten Jahr berechnen wir einmalig
183,00 € inkl. MwSt.

Das zweite Jahr

Ab dem zweiten Jahr haben Sie die Wahl der Zahlweise:
Die Nutzung des Systems beträgt lediglich
jährlich 96,00 € inkl. MwSt.
monatlich 8,50 € inkl. MwSt.

Bei einer monatlichen Zahlung berechnen wir pro Monat eine Bearbeitungsgebühr von 0,50 €. Diese entfällt bei der jährlichen Bezahlung.

Um das System kennen zu lernen, registrieren Sie sich jetzt kostenlos.

Hier kostenlos registrieren und testen!

Sie haben sich mit fünf oder mehr Hebammen zusammengeschlossen und möchten jeder das System nutzen? Dann schreiben Sie mir eine E-Mail. Gerne können wir eine individuelle Rabattstaffel vereinbaren.

Zahlungsmöglichkeiten

Mit PayPal zahlen Sie schnell und bequem nur mit E-Mail-Adresse und Passwort. Geben Sie bitte bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns die zugehörige E-Mail-Adresse an. Mit Ihrer Zahlung über PayPal sind Sie auf der sicheren Seite. Sie können das Programm weiter bearbeiten, lediglich der Bereich Tätigkeiten/Ausdrucken wird erst nach Zahlungseingang freigeschaltet. Die Freischaltung der Vollmitgliedschaft erfolgt in ca. 2 Werktagen.
Bei dem TÜV-zertifizierten Bezahlsystem SOFORT Überweisung handelt es sich um eine schnelle und einfache Zahlungsart mit einem hohen Sicherheitsstandard. Sie können mithilfe der PIN/TAN ohne Registrierung angenehm und sicher mit Ihren gewohnten Online-Banking-Daten bezahlen. Sie können das Programm weiter bearbeiten, lediglich der Bereich Tätigkeiten/Ausdrucken wird erst nach Zahlungseingang freigeschaltet (ca. nach 14 Werktagen).
Die Zahlung auf Rechnung steht Ihnen als neuer Kundin/als neuer Kunde ebenfalls zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns und wir schicken Ihnen eine Rechnung. Sie überweisen den Betrag ganz bequem innerhalb von 7 Tagen auf das angegebene Konto. Sie können das Programm weiter bearbeiten, lediglich der Bereich Tätigkeiten/Ausdrucken wird erst nach Zahlungseingang freigeschaltet (ca. nach 14 Werktagen).

Kontakt

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen, dann schicken Sie uns eine E-Mail.
Die E-Mails werden von uns chronologisch bearbeitet. Für etwaige Verzögerungen bitten wir um Ihr Verständnis.